Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »indian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

Wohnort: Goslar

Beruf: Wildnisschule

1

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:01

*.img auf GPSmap 60Cx

Hallo GPS User,

habe schon einige Beiträge hier gelesen zu dem Thema, aber noch keine befriedigende Lösung.
Habe die Topo 50 von Garmin funzt klasse. Habe mir ne Transflash-Karte mit 512 MB besorgt, wo die meisten von mir benötigten Kacheln rechnerisch draufgehen.
Nun zum Problem, mit TTQV ist es nicht möglich kacheln in größerer Menge rüberzuschaufeln, mit IMG2GPS lassen sich schon mehr übertragen. Doch so wie beschrieben, das von den *.img files eine GMAPSUPP.img zu erstellen ist (funktioniert einwandfrei mit dem Tool) und dann diese auf das GPS entweder mit dem Datenkabel oder dem Kartenlesegerät zu überspielen, geht zwar, aber das GPS zeigt außer der Basemap michts an. Welche Dateien sollten nach dem erstellen eigentlich auf der Karte sein, nur die GMAPSUPP, oder auch noch die jeweiligen Kacheln?? Mit dem MAPuploader habe ich es auch schon versucht, das Proggi hängt sich bei mir auf.
Hat jemand Erfahrung oder gar eine Lösung, wie man die Topo Kacheln auf die Flashkarte bekommt und die dann auch im Gerät angezeigt werden??
Für eine schnelle Lösung wäre ich dankbar :-) .

Grüße Wolfgang

jockel

Administrator

Beiträge: 17 534

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

2

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:15

*.img auf GPSmap 60Cx

Hallo,

Zitat von »"indian"«

....mit TTQV ist es nicht möglich kacheln in größerer Menge rüberzuschaufeln...

Drück das bitte Mal in Zahlen aus, MB/Anzahl ?
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!

  • »indian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

Wohnort: Goslar

Beruf: Wildnisschule

3

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:39

Hi,

es sind ca. 600 Kacheln mit 469MB, meine Transflash hat 512MB müßte also locker draufgehen. Ich spreche von der ganzen Topo Deutschland.

Gruß
Wolfgang

jockel

Administrator

Beiträge: 17 534

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

4

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:43

gut,

und was für eine Fehlermeldung gibt es ?
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!

  • »indian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

Wohnort: Goslar

Beruf: Wildnisschule

5

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:47

Gar keine,, dauert ca. ne halbe Stunde, sowohl über Datenkabel als auch über den Kartenleser. Es befindet sich dann auch eine GMAPSUPP.img auf der Speicherkarte mit der angegebenen Größe, aber mein Garmin zeigt keine Karte an.

Wolfgang

Sabine SW

Admin hc

Beiträge: 1 913

Registrierungsdatum: 8. Mai 2003

Wohnort: out of Rosenheim

6

Sonntag, 11. Juni 2006, 17:05

Hallo Wolfgang!

Ich habe bis jetzt die Karten (hauptsächlich Topo D) mit Mapsource (von Garmin) auf die Speicherkarte meines GPSmap 60cx kopiert. Ich verwende dazu ein Kartenlesegerät, weil es wesentlich schneller geht.

Hinterher befindet sich bei mir auf der Speicherkarte im Verzeichnis nur eine einzige große Datei gmapsupp.img und sonst nichts.

Zum Anzeigen der Karten am GPSmap mußt Du diese natürlich erst in den Karteneinstellungen sichtbar machen. Am besten erstmal alles ausschalten und dann nur die gewünschte Karte auf "an" schalten:
In der Kartenanzeige:
- Menü - Karte einrichten
- Das i auswählen + Menü drücken
- "Alle aus" + Enter
- An: Topo ... + Enter

Wenn Du mehrere Karten verwendest, ist (für mich) nicht so klar, welche "oben" ist und damit die anderen verdeckt.
Gruß, Sabine

  • »indian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

Wohnort: Goslar

Beruf: Wildnisschule

7

Montag, 12. Juni 2006, 18:32

Hallo Sabine,

vielen Dank für deine ausführliche Nachricht. Es verhält sich genau so wie du beschreibst, eine gmapsupp.img auf der Speicherkarte nur in den Einstellungen im Menue ist sie nicht vorhanden.
Das Problem habe ich aber nur, wenn ich mehrere Kacheln auf die Speicherkarte kopieren möchte. Ich bekomme wie erwähnt (obwohl der Speicher 512 MB ausreichen müßte) nicht die gesamte Topo aufs GPS.
Habe es nochmal versucht und es ist eine gmapsupp.img mit 486MB auf der Karte wenn ich alle Kacheln auswähle und aud die Karte schiebe, aber kann sie nicht im GPS-Gerät unter Menus auswählen, wir dort einfach nicht angezeigt.

Gruß

Wolfgang