Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!
  • »Wolfgang16« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 14. September 2007

1

Dienstag, 10. Januar 2017, 00:09

Vektorkarten im Mapsforge Standard

Hallo,

ich bin langjähriger Nutzer von TTQV4; mit dessen Nachfolgern kenn ich mich bisher nicht so aus. Die neue Möglichkeit, OSM Vektorkarten im Mapsforge Standard einzubinden, hat mich nun mal gereizt, mich näher damit zu befassen. Ich hab also gelernt, wie man Mapsforge Karten in der OSM Welt erzeugt, und diese mit Cruiser, Routeconverter oder MOBAC untersucht. Das hab ich dann versucht, das auf QuoVadis zu übertragen. Dabei ergaben sich folgende Probleme:

- Das Thema Elevate/Elements 4 (von Openandromaps) wird von QV überhaupt nicht erkannt. Um ein aktuelles Thema zu verwenden, musste ich daher auf Tiramisu zurückgreifen.
- Pfade (also mit Tag highway=path) werden bei mir in QV überhaupt nicht angezeigt, auch nicht in den mitgelieferten Standardthemen
- Die Karten sehen in QV im Stil vollkommen anders aus, als bei Cruiser, Routeconverter oder MOBAC, während es zwischen letzteren auf den ersten Blick praktisch keine Unterschiede gibt.

Vielleicht weiß hier jemand Rat.

Danke
Wolfgang