Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. August 2016, 18:21

Quo Vadis 6: Lässt sich der Mauscursor im Kartenfenster ändern?

Im GPS-Online-Modus auf der Straße läßt sich der Mauscursor im Kartenfenster oft nicht schnell auffinden.
Durch das Verrutschen der Maus während der Fahrt wandert er umher und versteckt sich irgendwo in der Kartentextur (oder er verschwindet ganz aus dem Display).
Kann man für eine einfachere Bedienung ein anderes (größeres, auffälligeres) Cursor-Symbol einstellen?

Ohm

Admin hc

Beiträge: 1 915

Registrierungsdatum: 5. Mai 2002

Wohnort: Südbaden

Beruf: zwei

2

Mittwoch, 10. August 2016, 22:18

Ein mögliche Lösung wäre das Fadenkreuz.
QV 7.3.0.15 PU / TTQV4.0.133 PU - Garmin: GPSmap 78s & etrex 20 & nüvi 2797 & Monterra - Intel i7-6700K, 32 GB RAM (max.), SSD, CPU-Grafik Intel HD Graphics 530, Win 10-64 Prof - Intel Core i5-2540UM 2,5 GHz VPro, 8 GB RAM (max.), 2 TB SSD, Intel HD3000, Win 7-64 Prof + SP1, u-Blox LEA-6S 50-Kanal-Empfänger eingebaut - Android 6.01 mit QVM-A, TwoNav, OSMand+, Locus Pro, OruxMaps, apemap & Soviet Military Maps
Viele Grüße, Ohm.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das Problem bei den sozialen Netzwerken ist vielleicht diese etwas unglückliche Mischung aus Denkfaulheit, Rechtschreibschwäche und Internet-Anschluss.
Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig im Juni 2016 in der TV-Sendung „Grosse Kleinkunst - Das Mainzer Unterhaus feiert 50. Geburtstag“

3

Sonntag, 14. August 2016, 10:01

Das Fadenkreuz bringt tatsächlich eine erheblich bessere Auffindbarkeit des Cursors und damit entspannteres Handling im Straßenverkehr. Danke für den Tip! Gruß Jürgen.

Ohm

Admin hc

Beiträge: 1 915

Registrierungsdatum: 5. Mai 2002

Wohnort: Südbaden

Beruf: zwei

4

Montag, 15. August 2016, 08:13

Bitte. Das Fadenkreuz ist das erste das ich nach einer Installation einrichte.

Vielleicht bleibt eines Tages auch noch der rote Ring ständig am Schnittpunkt der Achsen hängen. :whistling:
QV 7.3.0.15 PU / TTQV4.0.133 PU - Garmin: GPSmap 78s & etrex 20 & nüvi 2797 & Monterra - Intel i7-6700K, 32 GB RAM (max.), SSD, CPU-Grafik Intel HD Graphics 530, Win 10-64 Prof - Intel Core i5-2540UM 2,5 GHz VPro, 8 GB RAM (max.), 2 TB SSD, Intel HD3000, Win 7-64 Prof + SP1, u-Blox LEA-6S 50-Kanal-Empfänger eingebaut - Android 6.01 mit QVM-A, TwoNav, OSMand+, Locus Pro, OruxMaps, apemap & Soviet Military Maps
Viele Grüße, Ohm.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das Problem bei den sozialen Netzwerken ist vielleicht diese etwas unglückliche Mischung aus Denkfaulheit, Rechtschreibschwäche und Internet-Anschluss.
Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig im Juni 2016 in der TV-Sendung „Grosse Kleinkunst - Das Mainzer Unterhaus feiert 50. Geburtstag“