Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 14. Februar 2008

Wohnort: Blaustein

21

Dienstag, 12. April 2016, 15:23

Mein Urlaub rückt in greifbare Nähe und vor einem Kartenkauf hätte ich gerne gewusst:

Hat sich schon etwas getan?
Grüße
Walter

Software: QV7 Standard, Pathaway 6 pro Android, ApeMap
SmartPhone: Blackview BV8000 pro Android 7, Samsung TAB 8.4 LTE Android 5,
Notebook: Lenovo ThinkPad T520, Core i5-2540M 2,6 GHz, 8 GB RAM, 256 GB mSATA SSD, 320 GB HDD, Win 10/64;
PC: i7-950 3,06 GHz, 9 GB RAM, 2 TB Raid-0, 700 GB SSD, ATI Radeon 5870, WIN 10/64

wynetwix

Admin hc Type "M"

Beiträge: 17 653

Registrierungsdatum: 11. Mai 2002

Wohnort: Berlin

22

Dienstag, 12. April 2016, 17:17

Hallo

Ich weiß von Jockel, daß er dran ist.
Er ist im Kontakt mit dem DAV und die Möglichkeiten werden geprüft.
Wenn es Neuigkeiten gibt, wird er es sofort verkünden.
Liebe Grüße
Bernd

Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 14. Februar 2008

Wohnort: Blaustein

23

Donnerstag, 14. April 2016, 10:19

Technisch dürfte das wohl kein Problem darstellen. Wird wohl um den Vertrag, die Kohle gehen.

Na ja, dann verkauft der DAV eben eine Karte weniger.
Grüße
Walter

Software: QV7 Standard, Pathaway 6 pro Android, ApeMap
SmartPhone: Blackview BV8000 pro Android 7, Samsung TAB 8.4 LTE Android 5,
Notebook: Lenovo ThinkPad T520, Core i5-2540M 2,6 GHz, 8 GB RAM, 256 GB mSATA SSD, 320 GB HDD, Win 10/64;
PC: i7-950 3,06 GHz, 9 GB RAM, 2 TB Raid-0, 700 GB SSD, ATI Radeon 5870, WIN 10/64

24

Sonntag, 9. Oktober 2016, 15:12

Darf ich hierzu nochmal nachfragen. Wie ist denn jetzt der Stand bezüglich des Importes der DAV Digital Karte (Version 4, USB Stick) nach QV?

Ich erwäge diese Karte zu kaufen - Das mache ich aber davon abhängig ob der Import möglich ist.

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 14. Februar 2008

Wohnort: Blaustein

25

Sonntag, 9. Oktober 2016, 20:07

Sollte mit der aktuellen vmi.dll ab QV 7...15 funktionieren.
Einfach mal in QV6 kopieren, aber zuvor die originale vmi.dll sichern.

Hab es allerdings nicht getestet, denn für mich kommt es zu spät.

nach Update auf 7.3.0.15 müssen Alpenvereinskarten 2010 neu aktiviert werden?
Grüße
Walter

Software: QV7 Standard, Pathaway 6 pro Android, ApeMap
SmartPhone: Blackview BV8000 pro Android 7, Samsung TAB 8.4 LTE Android 5,
Notebook: Lenovo ThinkPad T520, Core i5-2540M 2,6 GHz, 8 GB RAM, 256 GB mSATA SSD, 320 GB HDD, Win 10/64;
PC: i7-950 3,06 GHz, 9 GB RAM, 2 TB Raid-0, 700 GB SSD, ATI Radeon 5870, WIN 10/64

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulmer.Spatz« (9. Oktober 2016, 20:16)


26

Sonntag, 16. Oktober 2016, 19:31

Vielen Dank für die Info. Inzwischen habe ich die DAV USB Karte bestellt, erhalten und installiert.
Der Karten-Import in QV7.3.0.15 war erfolgreich. Mit der vmi.dll habe ich kein Problem, da ich meine alte digitale Alpenvereinskarte (Version 1 von 2003!) nicht mehr benötige.
Ein Hinweis noch: Nach der (Default) Installation des DAV Karten Programmes liegen die Karten im Ordner: C:\ProgramData\Alpenvereinskarten Digital (USB Edition)

Grüße,
Wolfgang