Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »benclimb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 29. Juni 2006

Wohnort: Marklohe

Beruf: Geologe

1

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 10:05

Datenbankimport aus QV4

Beachtet bitte, bevor ihr die Datenbanken in QV5 importiert, dass alle Verknüpfungen noch intakt sind!
Ich hatte vorher u.a. eine Karte vom Rechner gelöscht, diese fehlende Verknüpfung wird in TTQV dann rot markiert.
Nach dem Importieren in TTQV 5 verabschiedet sich das Programm dann beim Ausführen verschiedener Aktionen - z.B. beim Versuch des Öffnens dieser (fehlerhaften) Datenbank, oder beim Versuch des Öffnens einer neuen Karte mit der Rechten Maustaste (siehe auch anderen Thread über Automap-Probleme).

QV5 ist hier etwas anfälliger als die Vorgängerversion.
Gruß Ben
TTQV4, QV6 PU, Win 7/8.1

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

2

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 10:13

Das Zauberwort lautet "Datenbank komprimieren" ...

Wie komprimiere ich in TTQV4 meine Datenbank?
Viele Grüße ... Dieter

QV 7_PU - Garmin Map62st - CompeGPS_Land - TwoNav Aventura und Sportiva+ - GlobalMapper_16

elmar

Admin hc

Beiträge: 9 775

Registrierungsdatum: 29. April 2002

3

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 10:14

Richtig, ist nicht immer, aber bei machen Aktionen ist TTqv weg.
Ich hab da ne MagicMap damit kann ich es reproduzieren. Die nicht installiert ist.

gruss elmar

  • »benclimb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 29. Juni 2006

Wohnort: Marklohe

Beruf: Geologe

4

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 10:19

Das Zauberwort lautet "Datenbank komprimieren" ...

Wie komprimiere ich in TTQV4 meine Datenbank?

Das hatte ich vorher gemacht (habe die Anweisungen auch gelesen ;-), es hatte aber anscheinend nicht gereicht. Also besser ist wohl: Fehlende Verknüpfungen reparieren/beseitigen UND danach Datenbank komprimieren. Doppelt ist besser....
TTQV4, QV6 PU, Win 7/8.1

elmar

Admin hc

Beiträge: 9 775

Registrierungsdatum: 29. April 2002

5

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 10:38

Das Zauberwort lautet "Datenbank komprimieren" ...


Im Prinzip hast du recht, aber bei dieser Geschichte gibt es Pfade die mit übernommen werden von Karten die nicht mehr gültig sind.
Die bleiben vorhanden. Die werden durch komprimieren nicht gelöscht.

gruss elmar

Tom

Progi

Beiträge: 9 394

Registrierungsdatum: 29. April 2002

Wohnort: Südlich vom Äquator

Beruf: Progi

6

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:24

Richtig, ist nicht immer, aber bei machen Aktionen ist TTqv weg.
Ich hab da ne MagicMap damit kann ich es reproduzieren. Die nicht installiert ist.


Die Karte fehlt auf der platte, wird ergo auch rot angezeigt im xplorer und qv crasht beim öffnen anstatt der Meldung "karte nicht gefunden"?
Very strange.....

Tom

elmar

Admin hc

Beiträge: 9 775

Registrierungsdatum: 29. April 2002

7

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:40

Die Karte fehlt auf der platte, wird ergo auch rot angezeigt im xplorer und qv crasht beim öffnen anstatt der Meldung "karte nicht gefunden"?
Very strange.....


Ja, der Pfad ist nicht gleich rot, der wird erst nach dem erste mal anklicken rot.

gruss elmar